Skip to main content

TDS

Die Hubsäule läßt sich mit dem mechanischen Fahrwerk TDS von einer Person mühelos verfahren. Vorne besitzt die Hubsäule 2 leichtgängige Räder. Hinten sorgt eine Lenkdeichsel mit Rad für optimale Bewegungsfreiheit und Wendigkeit. Bei Bodenunebenheiten läßt sich die hintere Bodenfreiheit auf bis zu 35 mm erhöhen. Besonderheit ist ein Federsystem für die Lagerung des hinteren Rades. Bei Belastung der Hubsäule senkt sich diese automatisch auf den Boden ab, unbelastet hebt die Feder die Hubsäule an, so dass diese sofort bewegt werden kann. Ein langwieriges manuelles Anheben oder Absenken des Fahrwerks entfällt. Wird die Lenkdeichsel in ihre Parkposition nach oben geschwenkt, ist die Hubsäule über eine Bremse gegen unbeabsichtigtes Wegrollen gesichert.

Kontaktformular

Kontaktformular